Currently browsing tag

VMware

CloneVDI | VirtualBox VM’s klonen

Na da hab ich es mir aber immer schwer gemacht wenn die Virtuelle Festplatte voll war – siehe Beitrag. Mit dem Tool CloneVDI geht das viel einfacher. VM auswählen und neue Festplattengröße eingeben…einfacher geht es nicht. Damit aber nicht genug, das nette Tool kann auch VirtualBox Maschinen klonen und VMware …

VirtualBox | Sharing your Virtual Machine

Stellen wir uns vor, wir haben eine VM in VirtualBox erstellt und sind damit zufrieden. Nun wollen wir aber diese VM auf einem anderen PC (Betriebssystem egal) auch benutzen. Welche Möglichkeiten haben wir also? Neu erstellen, installieren, alles was eben dazu gehört. Abgelehnt – zu Zeitaufwendig Ordner mit der VM HDD …

Webseite | Server Talk

So eben habe ich eine wirklich tolle Webseite für alle Server Administratoren und Server Interessierte gefunden. Mir ist völlig unverständlich wieso ich die Seite erst jetzt entdeckt habe!? Auf www.server-talk.eu findet man unter anderem reichlich Tipps & Trick oder How-To’s. Die Themengebiete umfassen Windows Server | Exchange | Hyper-V | …

Paragon Go Virtual

Mit Paragon Go Virtual lasen sich, ebenso wie mit dem VMware Converter, Virtuelle Abbilder eines Betriebssystems erstellen. Das Besondere bei Paragon Go Virtual ist allerdings das man die Wahl zwischen VMware, Microsoft Virtual PC und VirtualBox von Oracle hat. Hat auch bestens funktioniert unter Windows 7 64 Bit. Natürlich mal wieder …

VMware vCenter Converter Standalone

Letzte Woche: Problem, ein 24h laufendes System benötigt ein Update, dieses muss aber erst getestet werden. Das System in seinem jetzigem Zustand neu zu installieren ist quasi unmöglich. Was tun? Ein Image ziehen und dieses auf einem anderen Computer einspielen wäre eine gute und relativ schnelle Möglichkeit. Hat nur einen …

openSUSE | Online Baukasten für die eigene Linux Distribution

Eine Linux Distribution selber basteln? Kein Problem – unter http://susestudio.com kann das jeder ganz einfach selber machen. Das Ganze ist natürlich umsonst. Aus SUSE eigenen und fremd Paketen klickt man sich quasi sein eigenes Betriebssystem zusammen. eigene oder andere Fremdpakete können via Upload oder über Repositories hinzugefügt werden. Weiterhin besteht …